Artikel-Schlagworte: „Strom sparen“

30 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland und Europa sollen bis 2020 aus dezentralen Kleinkraftwerken in Privathaushalten gewonnen werden.

Nachbarschaftsstromnetze sind fast völlig autark, vom allgemeinen Stromnetz muss nur zum Ausgleich von Spitzenverbrauch Energie bezogen werden. Außerdem helfen die Kleinkraftwerke beim Stromsparen, und zwar bis zu 40 Prozent. All das ergab die Studie „Zukunftsfaktoren 2020“, die Steria Mummert Consulting mit Lünendong und der Future Management Group durchführte. Diesen Beitrag weiterlesen »

Die beste Lösung, beim Wäschetrocknen Geld und Energie zu sparen ist immer noch das herkömmliche Trocknen auf der Wäscheleine. Wäschetrockner verbrauchen bis zu drei mal mehr Strom als Waschmaschinen, selbst effiziente Geräte verursachen rund 70€ Stromkosten im Jahr. Wenn Sie dennoch nicht auf den Trockner verzichten möchten, finden Sie hier einige Tricks, wie Sie trotzdem Strom sparen können: Diesen Beitrag weiterlesen »

Rund 7% des Gesamtstromverbrauchs im deutschen Durchschnittshaushalt gehen auf das Konto der Waschmaschine. Wussten Sie, dass bis zu 80 % der Energie eines Waschgangs allein für das Aufheizen des Wassers benötigt wird? Sogar das Sparprogramm spart nur etwa 1/3 an Strom und Wasser ein. Hier sind weitere interessante Informationen und Tipps, wie Sie beim nächsten Waschgang Energie sparen: Diesen Beitrag weiterlesen »