Artikel-Schlagworte: „Sanierung“

Im neuen Tagungsband hat der Forschungs Verbund Erneuerbare Energien (FVEE) die aktuellsten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse zu solarem und energieeffizientem Bauen publiziert.

Die letzte Jahrestagung des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien stand ganz im Fokus des Einsparpotentials für Energie an Gebäuden. Studien ergaben, dass Kunstlicht, Lüftung, Heizung im Winter, Kühlung im Sommer und Warmwasserbereitung rund 40% des Gesamtenergieverbrauchs ausmachen.
Experten aus Wissenschaft, Architektur, Politik und Vertreter der Wohnungswirtschaft trafen bei der Tagung zusammen, um die Frage zu klären, weshalb die Umsetzung moderner technischer Lösungen schleppend vorangeht und suchten nach Wegen, die Akzeptanz und Anwendung für solares und energieeffizientes Bauen zu stärken. Diesen Beitrag weiterlesen »

Neue Trends des energieeffizienten Bauens auf 13. Passivhaustagung in Frankfurt.

Rund 1.000 Interessierte und Aktuere des energieeffizienten Bauens trafen sich am Wochenende in Frankfurt am Main zur Internationalen Passivhaustagung. Eines steht fest: Das Passivhaus ist nicht mehr nur der Baustandard der Zukunft, sondern bereits der Standard der Gegenwart. Für Frankfurt entschied man sich nicht von ungefähr: In den letzten Jahren wurden hier bereits mehrere hundert Wohnbauten nach dem Passivhaus-Standard gebaut. Grund für diese vorbildhafte Entwicklung ist ein Beschluss der Stadt, in dem bei Neubau und Sanierung städtischer Gebäude das Passivhaus als Standard festgelegt wurde. Einige dieser Frankfurter Pionierprojekte waren am Sonntag zur Besichtigung geöffnet. Diesen Beitrag weiterlesen »