Unter Amortisationszeit versteht man den Zeitraum, in dem die installierte Stromanlage durch den erzeugten Strom die Investitionkosten wieder einspielt. Dieser Zeitraum ist natürlich von den laufenden Kosten sowie von der Einspeisevergütung und deren Laufzeit abhängig. Der Begriff “Amortisationszeit” stammt ursprünglich aus dem Wirtschaftsbreich, jedoch kann eine einfache Amortisationsrechnung auf alle Lebenslagen angewendet werden.

Kommentieren