Medienberichten zu folge hat es jetzt auch die USA mit dem Wintereinbruch erwischt 150.000 Menschen können nicht mit Strom versorgt werden. Ich bin davon überzeugt, dass diese Zahl weit untertrieben ist, wenn man sich einmal mit dem Stromnetz wer USA auseinander gesetzt hat.

In Chicago seien 400 Flüge gestrichen worden. Auch in New York stellten Eis und heftige Winde die Geduld von hunderten Flugpassagieren auf eine harte Probe. In den Staaten Illinois und Iowa waren mehr als 150.000 Menschen zeitweise ohne Strom.

Quelle: n-tv

Bis zu einem halben Meter Schnee und die Bewohnen sind wie jedes Jahr wieder überrascht wo denn das ghefrohrene Wasser herkommt.

Kommentieren