Mit Utopia.de ist gestern ein sehr interessantes Portal online gegangen. Utopia ist das Internetportal für strategischen Konsum und nachhaltigen Lebensstil. Was mir sehr gefällt ist der mahnende Schreibstiel und die Ausdrucksweise auf der Gesamten seiten. Axel Milberg und Sandra Maischberger sind auch mit von der Partie und sorgen für die nötige Bekanntheit um das Portal schneller voran zu treiben. Utopia.de informieren und kritisieren auf einem gemeinsamen Weg in die Zukunft.

Kennen Sie einen Biobauerb aus Manhattan? Wie ökologisch wickelt Sandra Maischberger ihr Baby? Was haben Bionade und McDonalds gemeinsam? Wie macht Greenpease den “Apple” grün? Was ist strategischer Konsum? Welchen Strom nutzt Klaus Töpfer? Welches Auo ist das umweltfreundlichste? Wie sieht die Ökobilanz eine Merscheinchens aus? Was wäre, wenn wir alle nicht mehr fliegen? Welche Öko-Sneakers sind am coolsten?

Antworten auf diese und noch viele viele andere Fragen finden Sie auf Utopia.de
Was ich sehr interessant finde, das Portal will sich wirklich selbst fnanzieren und durch Werbeeinnahmen, Kooperationen und den Verkauf von Utopia Produkten das Portal finanzieren. Werden sie jetzt Utopist und für Sie wird in Deutschland ein Baum gepflanzt. So entsteht für die Community eine Mischwald mitten in Deutschland als Zeichen.

Kommentieren