Es gibt viele Menschen, die sich über Sanierung informieren, unterhalten oder einfach nur überlegen kleinigkeiten am Eigenheim zu verändern. Der Kostenfaktor soll bei der anschaffung meist so klein wie möglich gehalten werden, doch was man sich auf lange Sicht gesehen sparen kann bei einer überdachten Planung der Sanierung, daran denken leider die wenigsten.

Im Durchscnitt entfallen rund 88% der Betriebskosten auf Heizung und Warmwasser und genau da sollte man zu sparen beginnen. eine alte Heizung arbeitet um einiges ineffizienter und verbraucht viel zu viel Energie, somit sollte man sich bei einer Sanierung wirklich gut beraten lassen und auch überlegen ob man nicht doch den einen oder anderen Euro dazu investiert um das dauerhaft an den Heizkosten sparen zu können. Durch interlligente Sanierung sorgt man dafür, dass der Heizenergiebedarf durch gut Dämmung so weit wie möglich reduziert wird. Durch eine alternative Heizung könnte man noch überlegen auch laufende Kosten einzusparen.

Über die richtige Heitung, die richtigen Solarkollektoren oder die richtige Dämmung informiert Sie ihr Fachberater natürlich gerne. Sollten noch Fragen zum Thema Heizung, Energie oder Solar offen geblieben sein stellen Sie diese doch einfach. Woir helfen wo wir können.

Kommentieren